VNA

Aktuell:

!!! Mitgliederversammlung !!!
Liebe VNA-Mitglieder,
da der Niedersächsische Archivtag im März 2020 wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste, hat in diesem Jahr bisher auch noch keine Mitgliederversammlung stattgefunden. Um den Vorgaben unserer Satzung unter erschwerten Bedingungen dennoch Genüge zu tun, ist geplant, dass die Mitgliederversammlung am 1. Dezember 2020 in Hannover nachgeholt wird.
Die Einladungsschreiben mit den genauen Informationen, einschließlich der zu beachtenden Hygienemaßnahmen und Anmeldemodalitäten, gehen per Post an alle Mitglieder.
Der VNA-Vorstand

 

Hier finden Sie eine Stellungnahme des Verbandes zur Situation des Archivwesens in Niedersachsen

Göttinger Erklärung zur Lage des Archivwesens in Niedersachsen

Was ist der Mensch ohne sein Gedächtnis? - Wer wir sind und was wir machen

Um Geschehenes zu bewahren, Aktuelles zu dokumentieren und für die Zukunft zu überliefern, gibt es seit Jahren Archive. So auch in Niedersachsen. Der Zusammenschluss im Verband Niedersächsischer Archivarinnen und Archivare e.V. (VNA) ermöglicht Vernetzung und Austausch untereinander. Dieser archivspartenübergreifende Fachverband soll die Bewältigung der Zukunftsaufgaben im niedersächsischen Archivwesen erleichtern. Dazu gehören Herausforderungen wie die Digitalisierung und elektronische Aktenführung oder auch die immer stärkere Verrechtlichung der Rahmenbedingungen. Ganz besonders will der Verband auch kleinere Archive und ehrenamtlich Tätige unterstützen. Um dies zu erreichen, veranstaltet der VNA den in der Regel jährlich stattfindenden Niedersächsischen Archivtag und gibt in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Landesarchiv die Fachzeitschrift „Archiv-Nachrichten Niedersachsen (A-NN)“ heraus.

Damit auch in Zukunft das Gedächtnis erhalten bleibt.

Aus Gründen der Lesbarkeit gelten alle auf dieser Homepage enthaltenen personenbezogenen Bezeichnungen gleichermaßen für beide Geschlechter.

Kommentare sind geschlossen